#BERLIN2033 – Bruce Sterling über Posthumanismus

#BERLIN2033 – Bruce Sterling über Posthumanismus

Am 4. September hatten wir die Ehre den Mitbegründer des Cyberpunk Genres, den einmaligen Bruce Sterling, in unserem Immersive Showroom willkommen zu heißen. Sein spannender Vortrag über Posthumanismus war der Startschuss zum diesjährigen Testlab des ArtCenter College of Design aus Kalifornien. Gemeinsam mit Nik Hafermaas, Creative Director TRIAD und Executive Director des ArtCenter Berlin Programs, hat er die Studenten aus Pasadena in Berlin begrüßt und das 3-monatige Projekt „Berlin 2033“ vorgestellt.

Mit der Präsentation auf unserer 270°-Leinwand konnten die Studenten förmlich in das Thema eintauchen. Wir sind schon jetzt gespannt auf die erarbeiteten Ergebnisse der Design Teams und freuen uns auf ihre Zukunftsideen, die sie am 21. November, speziell auf unser Leinwandformat angepasst, präsentieren werden. Doch bis es soweit ist, werden sie am 19. Oktober in unserem Showroom erstmals einen Kreativdialog mit ihren Teamkollegen in Pasadena führen. So erleben beide Städte die Zukunft des Meetings, als wären sie, unabhängig von Ort und Zeit, in einem Raum — in unserem Immersive Showroom Berlin.

#BERLIN2033

zurück